wer, wie, was? wieso, weshalb, warum?, achtung! hier spielt die musik!, doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!, da und nicht anders!, brieffreundschaften, dazwischengeplappert, (p)fundstücke, der frühe vogel fängt den wurm01.05.2007 17:42h

feierabend!

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!11.04.2007 17:42h

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!05.02.2007 23:02h

„neben der liebe gibt es noch andere wichtige bereiche im leben. studieren, musik hören, schlafen, essen usw. sie wurden schon lange nicht mehr geküsst?
die sterne meinen: eine zunge im mund reicht doch auch.“
via

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!28.01.2007 20:30h

current mood:
confused
depressed
frustrated
melancholy
angry
busy
groggy
irritated
cold
cranky
pissed off!

packen nervt!
morgen trink ich noch einen abschiedsschnaps in einer euch bekannten kneipe.

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!22.01.2007 20:05h

rückblickend auf dieses wochenende höre ich mich immer wieder sagen:“ time out, time out, tiiiiiiiiiiime ouhoooooooooouuuuuut“!
sehr skurrile dinge sind da wieder irgendwie passiert.
irgendeine nichtzurechnungsfähige person war im reimfieber und nutzte unsere kurzzeitige unaufmerksamkeit gnadenlos aus, um ihre lügen der öffentlichkeit zu präsentieren:

die nacht vorbei, das werk vollbracht.
ich muss gestehn, hab kaum gelacht.
dafür torsuns dauerlächeln,
k.kates schmutzig-lüsternes hecheln.
das hat ich mir schon so gedacht.

den wettbewerb hätt ich gern heute,
denn meine gegner: leute, leute!
der torsun schielt schon mittlerweile,
ich noch nicht, hab keine eile,
mag sein, dass er sein tun bereute.

kate hingegen, fröhlich-frei,
tanzt und balzt als wär es mai.
ich warte jetzt aufs ketamin,
das spritz ich mir dann vorm kamin,
die kate jetzt ruhig neidig sei.

den peter kann man eh vergessen,
hat sich auf pillen festgesessen,
ein unbekannter dient als spaß,
seit vier, fünf stunden erzählt sie ihm was.
ich hoff´, er kann das schnell vergessen.

ich hingegen, smart wie immer,
treib es noch ein wenig schlimmer.
nach all den drogen jetzt noch reimen,
und dann auch noch so im geheimen.
ich hör schon ihr gewimmer.

schon jetzt ist mir das einerlei,
bin ich doch montag nicht dabei.
im fernsehen läuft das pflichtprogramm,
klar, “lost”, da bleib ich dran.
der sieger eben nicht ich sei.

es ist gut zu wissen, dass es einen freundschaftssatelliten gibt der, wenn man unleidlich ist, ständig (“ time out, time out, tiiiiiiiiiiime ouhoooooooooouuuuuut“!) um einen kreist um gute laune zu verbreiten.

danke lieber freundschaftssatellit.

zugfahren ist doch nicht so doof wie ich in letzter zeit oft behauptete, man braucht nur die richtige lektüre und keine nervigen menschen neben an und einen bahnhof, der auch bei windstärke 7 noch zu benutzen ist.
und ja, man kann echt mal wieder junior boys hören.
das wars.
ne, fast. nicht nur aliens im bett, sondern tatsächlich auch noch das.

wo wird das noch enden alles? :-?

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!27.12.2006 00:26h

..rein ins vergnügen. ab morgen ist wieder big city life angesagt und wer ist dabei? frei nach dieser parole gehts los!

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!23.11.2006 01:33h

liebe eltern, der kleine gr/ml möchte gern aus dem kinderspielparadies abgeholt werden!

Kindergeburtstag, Topfschlagen, Blinde Kuh

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!14.11.2006 22:22h

der gute subwave hat ja einen netten überblick zum rahmenprogramm des wochenendes gegeben. ich selbst werde nix ausführliches darüber schreiben. das schadet nur meinem guten ruf. ;)
es war auf jeden fall alles dabei was zu einem exessiven wochenende dazugehört, leider auch die schattenseiten der guten laune.
für die zukunft kann das nur heißen: haltung bewahren!

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!04.11.2006 14:09h

„vieles wird in diesem monat passieren. verrückte sachen, dramatische dinge, heftige umschwünge um 180 grad zwischen den polen freude und angst; wilde leidenschaften und gewalttätige wutausbrüche, plötzliche liebe und jäher hass. könnte gut sein, dass ihr arzt ihretwegen selbstmord begeht.“
via

„dein naiver verstand ist von drastischer lustwandelmetaphorik umnebelt. alles ist geil und was nicht geil ist wird geil gemacht. vor allem im november findet man so eine einstellung äußerst selten. deshalb gratulation auf ganzer linie, wenn du verstehst, was gemeint ist.“
via

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!21.10.2006 19:04h

wochenende ist wochenende und schnaps ist schnaps! heute gibts nur wasser. ich mag keine katzen. man kann bestimmt auch ohne alkohol spaß haben. vielleicht.

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!18.10.2006 20:45h

bei einbruch der dunkelheit folgende gedanken gehabt in den letzten tagen:

- scheiße, es ist winter!
- fahrradlicht installieren (ansonsten gefährliche sache)
- handschuhe müssen unbedingt rausgekramt werden
- was? ich hab noch ne verabredung?
- auf keinen fall werde ich das haus nochmal verlassen!
- schlafanzüge sind doof, viele decken übereinander machen unbeweglich
- eine modische, warmhaltende jacke besorgen
- blöden erkältungsscheiß endlich loswerden
- ich bin defintiv der sommertyp
- pfefferminztee ist eine feine angelegenheit
- allein mal einen romantischen film ansehen, macht auch irgendwie spaß
- badewannen sind toll+ diese sprudeltabletten
- irgendwie gute laune behalten und durchhalten, einfach nur durchhalten, du schaffst das!

dafür habe ich von einer meiner alten lieblingsbands, dieses „video“ gefunden, was nochmal mehr beweist, dass es winter ist. winterzeit=emozeit!
und jetzt kommt mir bitte nicht mit hey, es ist doch herbst, das ist doch auch schön, mit den bunten blättern so und die sonne scheint schließlich ja auch noch die ganze zeit. nein, für mich ist es jetzt winter. fertig.

doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!11.10.2006 21:04h

… gehts wieder bergauf!

richtig guuuuuuuuuuuude laune.