doppelt gemoppelt... oder nachts sind alle katzen grau!27.12.2006 00:26h

..rein ins vergnügen. ab morgen ist wieder big city life angesagt und wer ist dabei? frei nach dieser parole gehts los!

wer, wie, was? wieso, weshalb, warum?21.12.2006 01:22h

wenn ihr weihnachten alle so doof findet, dann macht doch nicht mit.
es zwingt euch doch schließlich niemand zu euren blöden tannenbäumen zu fahren!
genau und schon mal prophylaktisch für nächste woche: nächstes jahr wirds grob genau so wie im letzten auch, nämlich.

achtung! hier spielt die musik!20.12.2006 21:01h

merci* :x

dazwischengeplappert18.12.2006 15:14h

ein kurzer stop in meinem bett,
die arbeit ruft- das ist nicht nett,
doch gleich nach leipzig- das wird fett,
weil ich mich an die freunde kett.

dazwischengeplappert17.12.2006 20:26h

die sarah israel bremsstein
ist ganz traurig,
denn sie ist jetzt allein.

*schluchz*

wer, wie, was? wieso, weshalb, warum?14.12.2006 13:38h

lieber torsun von EGO!tronic,

jetzt ist es endlich raus.

da und nicht anders!12.12.2006 22:21h

lieber hans- peter und liebe rosi,

ich bestehe auf eure anwesenheit, keine faulen ausreden.
bringt geschenke für die gastfreundschaft mit!

wer, wie, was? wieso, weshalb, warum?12.12.2006 00:46h

mein blog bleibt sauber!;)

gute nacht.

achtung! hier spielt die musik!11.12.2006 20:48h

tracklist gibts wieder hier>

achtung! hier spielt die musik!11.12.2006 03:30h

ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich wohl irgendwie melancholisch bin zur zeit. auf jeden fall schweifte die tage mein blick auf meine völlig verstaubte und in letzter zeit sehr vernachlässigte kassettensammlung.
dazu muss ich erwähnen, dass ich großer fan von kassetten bin, irgendwie immer noch, aber sie geraten im zeitalter der mp3s doch mehr und mehr in den hintergrund.
dieses rauschen, die allgemein schlechte qualität oder zwischen den songs einfach die alten überspielten songs hören zu können, schlechte übergänge und das klicken der stoptaste. einfach toll. (more…)

der frühe vogel fängt den wurm11.12.2006 02:38h

in ostdeutscher tradition gehört(e) es sich, ich denke es war bei mir so um 1993, zum eintritt ins erwachsenenalter die allseits bekannte jugendweihe durchzuführen. es war, bis auf die zeremonielle durchführung nicht das schlimmste ereignis. denn man konnte danach mit „erlaubnis“ saufen, rauchen, wobei ich das in dieser zeit noch nicht tat und bekam allerhand geldgeschenke. leider, in anbetracht der beschissenen zeit- die neunziger, sah man extrem unlässig aus, aber das machte nix, denn es sahen ja zum glück alle irgendwie scheiße aus. (more…)

achtung! hier spielt die musik!10.12.2006 16:39h